Kultur & Kirche: 3. Konzert am Sa., 19.11.22 18 Uhr

Rückblick: Konzert des Ensemble Vocal und des Ev. Kinderchors

Jauchzet dem Herrn alle Welt

 

Es war wieder ein eindrucksvolles Konzert in der Evangelischen Peterskirche, zu dem der Ev. Kirchenbauverein Gaiberg in seiner Reihe „Kultur & Kirche“ eingeladen hatte. Die Kirche war bis auf den letzten Platz besetzt, als der neu gegründete Ev. Kinderchor Gaiberg mit seinen fröhlichen Weisen in den Abend einstimmte. ‚Geisterstunde‘, Drachen im Wind‘, ‚Nicht mit mir‘ und ‚Shalala‘ brachten die rund ein Dutzend Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Elke Styppa zu Gehör.

Die meisten der Kinder und Eltern blieben auch, als das ‚Ensemble Vocal‘, ein Projektchor unter der Leitung von Ralf Sutter, mit der südkoreanischen Organistin Soo Young Kyoung an der Reihe waren. Es war ein anspruchsvolles Motetten- und Solo-Orgelprogramm, das die Musiker zu Gehör brachten, darunter A-Capella-Werke von Heinrich Schütz, Johannes Brahms, Felix Mendelssohn-Bartholdy und, gemeinsam mit der Organistin, Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms und Gabriel Fauré.

Ein lang anhaltender Applaus beendete einen festlichen Konzertabend, und die Kollekte zugunsten des Kirchenbauvereins war wieder recht üppig – auch dank einer weiteren großen Spende, die uns anlässlich des Konzertes erreicht hat. Hinzu kamen die Einnahmen aus dem Verkaufsstand, an dem heißer Apfelmost, Sekt, Säfte ausgeschenkt sowie Weihnachtsgebäck, Christbaumschmuck und Grußkarten verkauft wurden. Die restlichen Grußkarten – immer fünf Stück mit Umschlag mit verschiedenen Motiven rund um Gaiberg – können in der Peterskirche am Ausgang auch weiterhin zum Preis von 10,- Euro erworben werden.

Alle Einnahmen und Erlöse des Ev. Kirchenbauvereins kommen ausschließlich der Sanierung der Ev. Peterskirche und seines Nebengebäudes zugute.

Wer den Verein und die Baumaßnahmen finanziell unterstützen möchte, kann das jederzeit mit einer Spende tun:

Ev. Kirchenbauverein Gaiberg e.V.  |  Volksbank Neckartal  |  IBAN: DE47 6729 1700 0011 2084 01  |  BIC GENODE61NGD

 

Der Dank für eine rundum gelungene Veranstaltung richtet sich nicht nur an die Musikerinnen und Musiker der Chöre und an der Orgel, sondern an die vielen Helferinnen und Helfer im Ev. Kirchenbauverein, die beim Auf- und Abbau sowie beim Verkauf tätig waren. Es war ein perfektes Teamwork, das Lust auf weitere Veranstaltungen macht.

 

Martin Boeckh

Nachfolgend einige Fotoimpressionen aus dem Konzert am 19. November in der Ev. Peterskirche

Fotos: M. Boeckh, M. Mühleisen, S. Nikolajewicz